21.04.2012  U15-FÖRDERKADER MÜNCHENER FUSSBALLSCHULE  2:1

Gegen einen technisch gut ausgebildeten 98er Kader, zeigten die Gräfelfinger vor allem in den ersten 20 Minuten eine sehr ansprechende Leistung. Leider konnte man dies von der Chancenverwertung nicht behaupten.5 hochkarätige Chancen konnten nur einmal von Assur Busl verwertet werden. Nachdem der komplette Kader eingewechselt wurde , verflachte zunehmends der Spielfluss der Gräfelfinger und der Gegner kam immer besser ins Spiel.Respekt muss man der gegnerischen Mannschaft zollen, da dieser mit 12 Spielern antrat, die Gräfelfinger hingegen mit 18 Spielern. In den dritten 20 Minuten traf Markus Mühlbauer mit einem sehenswerten KopfballtorDa die Konzentration nun nachliess, kam der Gegner immer besser ins Spiel und erzielte verdienterweise auch den Anschlusstreffer zum 2-1.Wiederholt wurden beste Torgelegenheiten ausgelassen und so kam es, das der Gegner durch einen Elfmeter die Chance zum Ausgleich bekam. Dieser wurde jedoch von Torwart Mert Cabbar eindrucksvoll pariert.Bis auf die Chancenverwertung konnte man mit dem Einsatz und der Einstellung der Mannschaft zufrieden sein.

28.04.2012  FT GERN 2 - U 15  1:4

Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen wir mit dem ersten Angriff in der ersten Minute durch Simon Schmid  in Führung. Danach präsentierten sich die Gäste als wahre Weltmeister im auslassen von minderstens 6 hundertprozentigen Chancen. Passenderweise kam der Gegner nur 2x vor unser Tor, und erzielte zum Ende  der ersten Halbzeit den Ausgleich. Nachdem sich Topscorer "Schmidi" in der 1.ten Hälfte eine unnötige gelbe Karte "erbettelte" bekam er eine 15 minütige "Erholungspause" verordnet. Die Mannschaft zeigte nun ihr wahres Gesicht und erarbeitete sich gefühlte weitere 10 Hundertprozentige. Nachdem sich der Gegner nur noch durch Fouls zu helfen wusste, bekamen wir 2 Elfmeter zu gesprochen. Diese wurden von Goalgetter "Schmidi"  eiskalt verwandelt.  Ebenso traf "Kopfballungeheuer" Markus Mühlbauer zum wiederholten Mal mit  dem Oberschenkel. Alles in allem konnte man am Ende mit der gezeigten Leistung zufrieden sein, mit Ausnahme der mangelhaften Chancenverwertung.

13.05.2012  U 15 - MTV 1879  1 : 2

Mannschaft und Trainer gingen gut vorbereitet und motiviert in in dieses vorentscheidende Spiel um die Meisterschaft. Vielleicht zu motiviert. Gegen einen taktisch gut eingestellten Gegner, agierte unsere Abwehr schwerfällig und unkonzentriert.

Der Gegner verstand es immer wieder, unsere Abwehr in Verlegenheit zu bringen. Auf der gegnerischen Seite verstanden wir es wieder einmal nicht, mehrere Hundertprozentige im Netz unterzubringen. So kam es , das der MTV durch einen berechtigten Elfmeter in Führung gelang. In der zweiten Halbzeit  setzten wir den Gegner weiterhin unter Druck, welcher sich aber immer wieder aus der Umklammerung befreien konnte, und seinerseits zu gefährlichen Kontern ansetzte.

Durch einen Abwehrfehler kam der MTV zum 2-0. Nachdem wir alle verfügbaren Stürmer in die Offensive beordert hatten, gelang der Anschlusstreffer durch Egzon RRustolli. Ein weiterer Treffer blieb uns jedoch verwehrt, so das der MTV nicht unverdient vom Platz ging, da dieser taktisch hervorragend eingestellt in dieses Spiel ging.

 

24.05.2012  SPVGG THALKIRCHEN- U 15  0 : 8

Nachdem dem entäuschenden Auftritt gegen den MTV 1879, hatten sich die Gräfelfinger gegen den Drittplazierten Wiedergutmachung vorgenommen. Und dies wurde gegen Thalkirchen dann auch eindrucksvoll umgesetzt.

Wurden im den letzten Spielen der Großteil der Chancen kläglich vergeben, setzten die Gräfelfinger Stürmer sich diesmal überzeugend in Szene. 3x "Schmidi", 2x Chris Dötsch sowie Flo Schmid  versenkten den Ball ins Netz.

Sämtliche Mannschaftsteile spielten äußerst konzentriert und so verbrachte Torwart Mert einen geruhsamen Abend. Hervorzuheben ist die Viererkette mit Philipp,Ferdi,Fips und Alex die das ganze Spiel über hervorragend stand.

Am kommenden Spieltag kann nun die Meisterschaft vorzeitig klargemacht werden.

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!